Kundenbewertung

Mörel-Filet

NEU!

Noch keine Bewertungen vorhanden.

Informationen zum Skigebiet
Aletsch Arena
Höchster Punkt: 2.869 m
Tiefster Punkt: 1.845 m
Höhe Skiort: 1.049 m
Lifte insgesamt: 38
Schlepplifte: 18
Sessellifte: 8
Kabinenbahnen: 12
Pisten insgesamt: 104 km
Pisten:
42 km
Pisten:
50 km
Pisten:
12 km
Skirouten: 15 km

Skiurlaub Mörel-Filet: Winterurlaub inkl. Skipass!

Mörel-Filet

Ein traumhaftes Tal. Ein atemberaubender Gletscher. Winterspaß und Naturerlebnis ohne Ende. Die Region der Schweizer Aletsch Arena hat vieles zu bieten. Auf ungefähr 750 m Höhe findet man die im Jahr 2009 zusammengeschlossenen Dörfer Mörel und Filet. Beide Orte sind seit langem Ausgangspunkt vieler Ski- und Snowboardfahrer im Rhônetal, da es von hier aus schnell zur beliebten Aletsch Arena geht. Die Gemeinde Mörel-Filet zählt etwa 700 Einwohner und ist durch den Zusammenschluss flächenmäßig gewachsen. In den zwei Ortsteilen gibt es einiges zu erleben und auch die Gegend bietet viele Freizeitangebote wie ein öffentliches Hallenbad, Saunen, Tavernen und Restaurants. Mit dem imposanten Aletschgletscher als Kulisse hat Mörel-Filet sowohl im Winter als auch im Sommer eine starke Anziehungskraft für Wintersportler und Wanderer. Mörel-Filet ist einfach und entspannt per Auto, Bus oder Zug zu erreichen.

Im Zentrum von Mörel gibt es zwei Lifte, mit denen man in wenigen Minuten zu den Stationen Ried-Mörel (1.188 m) oder Greich (1.361 m) gelangt. Von dort aus ist die Riederalp (1.925 m) die nächste Station. Oben angekommen, erwartet Wintersportler eine große Auswahl an Pisten und Liften. Zudem hat man die Möglichkeit, noch höher zum Riederfurka (2.065 m), Hohfluh (2.227 m) oder Moosfluh (2.333 m) zu liften. Ein enormer Vorteil für Umwelt und Tourismus ist, dass die Stationen Riederalp West, Riederalp Mitte, Bettmeralp und Fiescheralp sowie die hier liegenden Ortschaften autofreie Zonen sind.

Hinter diesen Dörfern liegt der majestätische Aletschgletscher. Das 23 km lange Naturwunder der Walliser Berge ist ein eindrückliches Beispiel der Schönheit der Alpen und eine wahre Attraktion. Wer sich durch dieses Landschaft bewegt, braucht sich nicht zu wundern, warum die Region „Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch“ als UNESCO-Welterbe betitelt ist.

Aletsch Arena

Urlaub in der Schweizer Aletsch Arena bedeutet Entspannung und Naturerlebnis pur: Die Tal- und Urlaubsorte Mörel-Filet, Betten, Fieschertal, Fiesch und Lax erreichen Sie bequem mit dem Auto. Die Kurorte Riederalp, Bettmeralp und Fiescheralp am Aletschgletscher, die Sie wiederum mit der Gondel erreichen, sind alle autofrei.

In der Aletsch Arena erwarten Sie freie Blicke auf die schönsten Viertausender des Wallis. Auf der Sonnenterrasse hoch über dem Rhonetal angelangt, genießen Sie ein Alpenpanorama der Superlative sowie ein Skigebiet, welches keine Wünsche offen lässt:

Im Skigebiet Aletsch Arena bietet sich Ihnen Ski- und Snowboardvergnügen auf ganzen 104 Pistenkilometern. Als Teil des UNESCO-Weltnaturerbes „Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch“ können Sie hier den mit 23 km Länge größten Eisstrom der Alpen bewundern.

Desweiteren hält die Aletsch Arena 72 km Winterwanderwege bereit sowie Möglichkeiten zum Gleitschirmfliegen, Nachtskifahren, Rodeln und zu vielen weiteren Winteraktivitäten.

Mörel-Filet Skigebiet: Anfahrt & Anreise

  • Bahn: Mörel-Filet (direkt im Ort)
  • Flug: Mailand-Malpensa (ca. 165 km), Zürich (ca. 185 km), Basel (ca. 220 km)

Unterkünfte in Mörel-Filet

Karte vergrössern

Suchen…

: Skiurlaub Mörel-Filet

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.